Markttreiben

Das Markttreiben am Afghanistantag startet offiziell um 14:00 Uhr. Dort gestalten die Klassen im ganzen Schulhaus einen großen „Markt“. Jeder Klasse stehen entweder ein Klassenzimmer oder Freiflächen im Außenbereich und in den Gängen zu. Über das Schuljahr hin planen die Schüler, was sie am Afghanistantag machen werden. Die verschiedenen Projekte reichen von Marmeladenständen, Theateraufführungen und Tombolas über Kinderschminken, bis hin zu verschiedensten Essensverkaufsständen.

Über den ganzen Tag hinweg ist ein großes Cafè mit Kuchen im Lehrerzimmer offen.

Durch ein jährlich wechselndes Motto (diesjährig: "O'Chakt is!”) wird der Afghanistantag aufgelockert. So ist es jedes Jahr erneut spannend zu sehen, wie sich das Schulhaus für unser Krankenhaus in Chak wandelt.

   

 

> Zur Bildergalerie

> Zur Bildergalerie "Markttreiben 2017"